Abschlüsse

An der Montessori-Schule Niederseeon können die Schüler sämtliche Abschlüsse ablegen, wie bei einer Regelschullaufbahn. Die Schullaufbahn an der Montessori-Schule Niederseeon führt zunächst von der 1. bis zur 9. oder 10. Jahrgangsstufe. Danach können die Schüler in unsere Sekundarstufe II an die Montessori-Oberschule München (MOS) übertreten.

“Quali” und Montessori-Diplom
Nach dem Abschluss der 9. Klasse können verschiedene Wege eingeschlagen werden. Das Montessori-Diplom erhalten unsere Schüler für die Anfertigung und Präsentation ihrer Großen Montessoriarbeit. Mit dem Hauptschulabschluss oder dem qualifizierenden Hauptschulabschluss (“Quali”), den unsere Schüler gemeinsam an unserer Kooperationsschule (Staatliche Schule in Glonn) absolvieren, können sie verschiedene Ausbildungswege einschlagen, z.B. Schulische Berufsausbildungen und Duale Ausbildungen. Durch diese sogenannten Externenprüfung erhalten unsere Schüler ein staatliches Abschlusszeugnis.

Mittlerer Bildungsabschluss
In der Jahrgangsstufe 9/10 erfolgt die intensive Vorbereitung auf die Prüfungen zum „Quali“ und den “Mittleren Bildungsabschluss”.  Eine wichtige Voraussetzung hierzu ist die Bereitschaft der Schüler, die Lernthemen zu vertiefen und zusätzliche Aufgaben zu bearbeiten. Schüler, die den “Mittleren Bildungsabschluss” bei uns anstreben, besprechen dies mit ihren Eltern und den zuständigen Lehrern, denn auch hierzu gibt es verschiedene Wege. Die Prüfungs-Schüler nehmen als externe Kandidaten an den Prüfungen unserer Kooperationsschule (Staatliche Schule Ebersberg) zum “Mittleren Bildungsabschluss” teil und erhalten dann ein staatliches Abschlusszeugnis.

(Fach)- Abitur
Anschließend ist ein Übertritt in die MOS-München, unserer Montessori-Oberstufe, oder in andere weiterführende Schulen möglich (Fachoberschule, Übertrittsklasse ins Gymnasium). Die MOS-München ist eine Montessori Fachoberschule. Wir betreiben als Gesellschafter die MOS gemeinsam mit anderen Montessorischulen. Die pädagogische Ausrichtung der MOS beruht ebenfalls auf der Grundlage der Montessoripädagogik. Dort erwerben die Schüler nach der 12. Klasse die Fachhochschulreife, der Weg zur fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife über die 13. Klasse steht danach ebenso offen.